Außenanlagen Erschließung Fließgewässer Hochwasserschutz Natur & Umwelt
Aktuelles
Wir über uns
Referenzen
Ansprechpartner
Fachfragen
Kontakt
Anfahrt
Links
Impressum
Impressum
Erschließung
Durch die von uns bearbeiteten Gewässer- und Hochwasserschutzkonzepte sind wir bereits im Bereich der Grundlagenermittlung für Bebauungspläne und konkrete Bauprojekte tätig. Wir erkunden z.B. die Ausdehnung von Überschwemmungsbereichen und prognostizieren Auswirkungen von Maßnahmen auf die Hochwassersicherheit. In Bezug auf die äußere Erschließung von Baugebieten ermitteln wir auch die Belastbarkeit von Gewässern für Einleitungen von Regenwasser und die Notwendigkeit, Einleitungen zu drosseln.

Mit diesen Leistungen und Arbeiten im Bereich der Gewässer sind wir auch Ihr Ansprechpartner für die Entwicklung von Entwässerungskonzepten im Rahmen von Bebauungsplänen. Denn die Möglichkeiten der Entwässerung hängen heute mehr denn je von der Kapazität und Qualität angrenzender Gewässer ab. Insofern liegt es nahe, die Betrachtung der Gewässer und die Konzeption der Entwässerung aus einer Hand anzubieten.

Doch auch in Planungsphasen vor und nach der Erarbeitung von Bebauungsplänen lösen wir Ihre Entwässerungsfragen und –problematik.

Dabei gehen wir stets auf die örtlichen Gegebenheiten ein und liefern Ihnen kein Konzept »von der Stange«. Zusammen mit einem kooperierenden Geologenbüro prüfen wir die Bodenverhältnisse und entscheiden dann, in wieweit Optionen wie Versickerung, Rückhaltung, Ableitung oder Mischformen aus diesen Möglichkeiten bei der Entwässerung eine Rolle spielen können oder nicht. Wir bevorzugen dabei von vornherein keine der Optionen, sondern entscheiden nach der Effizienz und bestmöglichen Einbindung von Konzepten in die örtlichen Gegebenheiten.

Zudem sind wir nicht nur bei der Neuplanung für Sie da, sondern auch in Fragen einer Neuausrichtung bestehender Systeme. So verfügen wir über Erfahrungen bei der erfolgreichen Sanierung von Versickerungsanlagen sowie bei der Anpassung der Regenrückhaltung an veränderte Bedingungen in Gewässern oder Baugebieten. Auch beraten wir Sie im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Dichtheitsprüfung. Da zu erwarten ist, dass viele Hauseigentümer über Hausanschlüsse und Grundstückskanäle verfügen, die keine ausreichende Dichtheit mehr besitzen, ist hier die Verunsicherung groß. Wir beraten Sie nach Vorliegen der Ergebnisse der Kanalüberprüfung über mögliche Lösungsansätze, damit Sie kurzfristiges Nachbessern nicht viel teurer zu stehen kommt als eine überdachte, langfristig sinnvolle Lösung.

Wir bieten Entwässerungsprojekte über alle Leistungsphasen an und legen dabei den Schwerpunkt auf die Untersuchung der Machbarkeit, die Vor-, Entwurfs- und Genehmigungsplanung, da in diesen Schritten die entscheidenden Weichen für Funktion, Lebensdauer und Kostenrahmen des Entwässerung gestellt werden. In der Genehmigungsplanung erarbeiten wir alle notwendigen wasserrechtlichen Anträge nach § 7 und ggf. auch 31 WHG sowie § 58 und 99 LWG, ferner erstellen wir Gutachten zum § 51a LWG.

Über die dwg- und dxf-Schnittstellen ist sichergestellt, dass Sie unsere Konzepte in Ihre Datenbestände einlesen können.

 
  Referenzen:
  PSZ Dortmund
Eichenkamp II
Rombergpark
Gut Königsmühle
Zurück zur Startseite U Plan GmbH • Stuttgartsctr. 3 • 44143 Dortmund • Tel.: 0231/5311055 • Fax: 0231/5311057
Copyright © 2018 U Plan GmbH
Zurück zur Startseite