Außenanlagen Erschließung Fließgewässer Hochwasserschutz Natur & Umwelt
Aktuelles
Wir über uns
Referenzen
Ansprechpartner
Fachfragen
Kontakt
Anfahrt
Links
Impressum
Impressum
Referenzen > Natur & Umwelt
Wasserlehrpfad, Osterwick
Erstellung eines Lehrpfades für Kinder und Jugendliche
(Auftrageber: Kirchengemeinde Ss. Fabian + Sebastian)
gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU), Osnabrück

Vorhaben
Im Rahmen der Sanierung der Pfarrgräfte wurde ein umweltpädagogisches Konzept entwickelt, um die Gräfte Kindern und Jugendlichen in ihrer historischen wie aktuellen Funktion wieder näher zu bringen und generell rund um das Thema Wasser zu informieren, aber auch zum Spielen einzuladen.

Elemente des Wasserlehrpfades
Insgesamt fußt der Wasserlehrpfad auf drei Elementen:

Zur Information und Motivation aller Besucherinnen und Besucher wurden zwölf Plakate entwickelt, die zwölf verschiedene Aspekte rund um Wasser und Gewässer vorstellen. Informelle Graphik und Texte er¬gänzen sich hier, um möglichst viele Informationen zu vermitteln, ohne zu langweilen.

Zum zweiten soll der Lehrpfad zum Spielen einladen. Über eine Schwengelpumpe kann Grundwasser gefördert werden, das einen kleinen Bachlauf speist. Dieser Bachlauf kann an einem kleinen Wehr gestaut werden. An der Gräfte selbst hat ein angehender Lehrer ein Wasserschöpfrad konstruiert, das mit in die Konzeption einbezogen wurde. Auch damit kann Wasser gefördert werden.

Die Gräfte selbst in Anschauungsobjekt. Das Ufer wurde mit den verschiedensten Materialien – von Rutenbündeln über Kokos-faserwalzen bis hin zu Schotterungen, Pflockreihen und Gabionen gesichert, um zu demonstrieren, wie die unentwegte Erosionskraft des Wasser abgefangen werden muss und welche Materialien sich dort wie lange bewähren.

Auf dem Wasser wurde eine so genannte Wasserpflanzenuhr angelegt. Dort werden verschiedenste Wasserpflanzen gezeigt, als Kontrast zu natürlichen Gewässern, wo sich meist nur wenige Wasserpflanzen durchsetzen.

Der Lehrpfad hat in der Gemeinde ein größeres Interesse geweckt als erhofft. Viele haben tatkräftig bei der Erstellung mitgewirkt, von der Kolpingjugend bis zum Heimatverein. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt war bei der Eröffnung präsent und hat hier der Kirchengemeinde und letztlich damit auch der Gemeinde ermöglicht, über ein Umweltprojekt den Ort zu bereichern.

Die Schaubilder des Wasserlehrpfades
Ambivalenz
Facetten
Landwehr
Lebensraum
Quellen
Teichbewohner
Teichfische
Ufersicherung
Versicherung
Wanderfische
Wasserkraft
Wassermengen

Die Schaubilder sind als PDF-Datei hinterlegt. Für die korrekte Darstellung wird die aktuelle Version des Acrobat Reader von Adobe benötigt. Um die PDF-Datei zu öffnen einfach auf das Thema klicken, wenn Sie die Datei auf ihrem Rechner speichern wollen, einfach rechte Maustaste drücken und "Ziel speichern unter" wählen.
 
Fotos:
Zurück zur Startseite U Plan GmbH • Stuttgartsctr. 3 • 44143 Dortmund • Tel.: 0231/5311055 • Fax: 0231/5311057
Copyright © 2018 U Plan GmbH
Zurück zur Startseite